HomeCliMates

Klimaschutzprojekt

CliMates

Über dieses Projekt

Gesunde Wälder als Kohlenstoffspeicher sind in den Tropen ebenso wichtig wie bei uns in Deutschland. Die Wiederaufforstung von Gebieten, die vor Jahren und Jahrzehnten abgeholzt oder durch den Klimawandel zerstört wurden, birgt ein immenses Potenzial, um CO2 zu binden, den lokalen Wasserkreislauf zu rehabilitieren und die Artenvielfalt sowie die Lebensgrundlage vieler Menschen zu verbessern.

Die Kombination eines Klimaschutzprojekts in Deutschland mit einem international anerkannten Aufforstungsprojekt zugunsten der ländlichen Entwicklung in Peru bietet Ihnen die Möglichkeit, degradierte Ökosysteme auf beiden Seiten des Äquators wiederherzustellen. Gleichzeitig unterstützen Sie dabei Menschen in einem Entwicklungsland, die tagtäglich mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen haben.

Re-Spire Westerwald, Deutschland
Im Rahmen dieses Projekts soll eine Fläche von 95 Hektar mit klimaresistenten Baumarten aufgeforstet werden. Die ehemals bewaldeten Flächen wurden im letzten Jahrzehnt durch Stürme, Dürren und Borkenkäferbefall geschädigt und zerstört. Mit dem ersten deutschen Aufforstungsprojekt, das nach internationalen CO2-Standards konzipiert und zertifiziert ist, sollenlokale Waldökosysteme gestärkt werden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Dabei werden Lebensräume für Flora und Fauna geschaffen.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter re-spire.org.

Brazil Nut Rainforest REDD+ Project, Peru
Das “Paranuss Regenwald REDD+” Projekt befindet sich in der Madre de Dios-Region im Südosten Perus. Dieses Projekt zielt darauf ab, die Entwaldung und Waldschädigung zu verringern und eine nachhaltige Waldbewirtschaftung sowie die Erhaltung der biologischen Vielfalt zu fördern. Durch gesündere und produktivere Wälder sichert das Projekt die wirtschaftliche Entwicklung von 405 Konzessionsinhaberfamilien für Paranüsse. Damit werden stabile Einkommensquellen für die Gemeinde geschaffen.


Die Kompensation erfolgt ausschließlich durch CO2-Zertifikate aus dem von der ICROA unterstützten Zertifizierungsstandard.

Projekttyp

Aufforstung

Allgemeine Projektinformationen

Brazil Nut Rainforest REDD+ Project

Unsere Arbeit vor Ort

Unsere Beiträge

Wiederaufforstung

310.136,85 h in Peru und 95 Hektar kürzlich zerstörtes Waldland werden in Deutschland wiederhergestellt.

Weniger Emissionen

Emissionsminderung von mehr als 64.698.254,7 t CO2-Äquivalenten während der Projektlaufzeit.

Soziale Verantwortung

Enge Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinschaften

Es werden

5

Projektentwickler

PT Rimba Makmur Utama
Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein GmbH

Kommunikationsmaterial

  • Projektbeschreibung
  • Bilder
  • Project video
  • Hintergrundberichte
  • Projektbesuch möglich

Finden Sie Ihr Klimaschutzprojekt

Erfahren Sie mehr über unsere Klimaschutzprojekte. Kontaktieren Sie unsere Experten.

KONTAKTIEREN SIE UNS!
Julian Ekelhof Forliance Staff
Was können wir für Sie tun?

Julian Ekelhof
Senior Director Climate Solutions

Downloads

Zugang zu hilfreichen Informationen